Landesarbeitsgemeinschaft
Kunst und Medien NRW e.V.

Wittener Straße 3
44149 Dortmund
Tel.: 0231-98 88 70 66

Olgas Rock Festival

Oberhausen
01. September 2017

Live dabei! Olgas Rock ist ein „Umsonst-und-Draußen“-Musikfestival, das seit dem Jahr 2000 jährlich veranstaltet wird. Das Team vom Presseklub Oberhausen hat das Festival filmisch dokumentiert und Musiker, Besucher und Macher interviewt.

Olgas Rock Festival - Reportage

Reportage

Projekthintergrund und Durchführung
Bereits im dritten Jahr dokumentieren Jugendliche zusammen mit Medienpädagogen vom Presseklub das Festival Olgas Rock. Auch 2017 wurde in Kooperation mit der LAG Kunst und Medien das Festival von elf Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren dfilmisch begleitet. An den beiden Festivaltagen war das Team mit zwei DSLR- Kameras und Tonstrecken von 11.00 bis 19.00 Uhr im Einsatz. Parallel dazu wurde das gedrehte Material in einem Container im Backstage- Bereich eingelesen und der Rohschnitt vorgenommen. Der Aufenthalt im Backstage- Bereich und der direkte Kontakt zu den Musikern übt bei den jungen Menschen immer wieder eine enorme Faszination aus.

Projektleitung und Kooperation
Projektleitung: Jörg Briese, Nele Elmerhaus & Jan Lahmer
Zeitraum: 11. und 12. August (Dreh) und 28. und 29.08.2017 (Schnitt)
Das Projekt fand in Kooperation mit dem Presseklub Oberhausen e.V. statt. 
Der Presseklub Oberhausen e.V. ist ein fester Partner der LAG KM  und ist ein ganzjähriges Medienprojekt für Jugendliche ab 12 Jahren in Oberhausen. Neben wöchentlichen Angeboten zu Dokumentarfilm, Spielfilm und Reportage führt der Presseklub in Kooperation mit der LAG KM zahlreiche Wochenend- und Ferienworkshops zu unterschiedlichen Themen durch.

Olgas Rock 2017 Reportage

Zurück

© 2018 LAG Kunst und Medien