Landesarbeitsgemeinschaft
Kunst und Medien NRW e.V.

Wittener Straße 3
44149 Dortmund
Tel.: 0231-98 88 70 66

3 Welten | Aus dem Wasser in die Luft

Bochum
29. Juli 2016

Die imaginäre Reise. Auf abenteuerlichen Pfaden reisen die Künstlerin Antje Hemmer mit Kindern und Jugendlichen der OGS An der Maarbrücke mithilfe von Phantasie und einem Fliwatüt zum Nordpolarmeer um dort die Inuit und die Narwale zu untersuchen, nach Argentinien, um die Ausgrabungen der Dinosaurier kennenzulernen sowie die weite Reise zum Mond, um herauszufinden wie der Mann im Mond dorthingekommen ist.

3 Welten | Aus dem Wasser in die Luft - Kunstfreiheit in den Ferien

Kunstfreiheit in den Ferien

Im Mittelpunkt des Projekts stand die künstlerische Freiheit. Anhand einer Rahmengeschichte wurden die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen motiviert ihre eigenen Ideen zu realisieren und sich mit diversen bildhaften Gestaltungstechniken auseinander zu setzen. Durch einen reichhaltigen Materialfundus und die offene Arbeitsweise entstanden sowohl Einzel- als auch Gemeinschaftswerke. In der Projektwoche vom 25. bis 29. Juli wurden malerische, plastische und auch textliche Werke, sowie wissenschaftliche Spezialgeräte zum Ausprobieren erstellt. Bei einer abschließenden Werkschau wurden die Kunstwerke der Öffentlichkeit präsentiert.
Das Projekt fand in Kooperation mit der IFAK Bochum e.V. statt.

Zurück

© 2018 LAG Kunst und Medien