Landesarbeitsgemeinschaft
Kunst und Medien NRW e.V.

Wittener Straße 3
44149 Dortmund
Tel.: 0231-98 88 70 66

Graffiti Jam Bachstraße

Bönen
19. September 2015

Bye, bye Beton. Eine Bahnunterführung bekommt ein neues Gesicht.

Graffiti Jam Bachstraße - Die junge Sprayerszene setzt sich ein Denkmal

Die junge Sprayerszene setzt sich ein Denkmal

Bei der Aktion hatte die junge Sprayerszene in Bönen das Heft in der Hand. Ein Team aus mehreren Jugendlichen organisierte die Aktion komplett in Eigenregie: vom Flyerdesign bis zum Grundieren der Wand. Schon seit Jahren war es der Wunsch der Bönener Jugendlichen die knapp 400 m² der Bahnunterführung an der Bachstraße neu zu gestalten.Im Vorfeld gab es eine Bewerbungsphase für junge Sprayer zwischen 14 und 21 Jahren. Über eine Bewerbung freuten sich die jungen Organisatoren besonders: die integrative Gruppe \"Gemeinsam stark\" des Kreises Unna nahm mit 6 teilweise körperlich und geistig beeinträchtigten TeilnehmerInnen am Graffiti Jam teil. Zum Abschluss wurde das Gesamtkunstwerk am Sonntagabend der Öffentlichkeit präsentiert und der Gemeinde übergeben. Die Rückmeldung der Öffentlichkeit und der lokalen Presse war durchgehend positiv und ermutigte die jungen KünstlerInnen weitere Projekte anzustreben. Die filmische Dokumentation des Graffiti Jams empfanden die TeilnehmerInnen als besondere Wertschätzung ihrer künstlerischen Leistung. Das Projekt war die erste Kooperation der LAG KM mit dem Treffpunkt Go In in Bönen

Der fertige Doku-Film

Zurück

© 2018 LAG Kunst und Medien