Landesarbeitsgemeinschaft
Kunst und Medien NRW e.V.

Wittener Straße 3
44149 Dortmund
Tel.: 0231-98 88 70 66

Experimentelle Kunstwerkstatt 2021

Bochum
09. Februar 2022

Der Gefühle freier Lauf. Auch in diesem Jahr fand die experimentelle Kunstwerkstatt in den Räumen des Ambulanten Jugendhilfezentrums des St. Vinzenz unter der Leitung von Antje Hemmer statt.
In diesem geschützten und ruhigen Raum können die Kinder und Jugendlichen ihrem ICH frei Raum und Ausdruck durch eine große Auswahl an Materialien geben.

Experimentelle Kunstwerkstatt 2021 - Bildende Kunst

Bildende Kunst

Jeder der 20 Projekttage begann mit einem gemeinsamen kurzen Erzählkreis, bei dem die Kinder etwas über sich, ihren Ideen und den Ereignissen der zurückliegenden Woche erzählen konnten. Manchmal wurden auch erst im Verlauf des Projekttermins mehr über sich selber erzählt. Es kann immer sowohl Gutes als auch nicht so Gutes sein, was erlebt worden ist und es gibt in den meisten Fällen Anlass sie zu ver- und bearbeiten. Ebenso spontane Gefühlsregungen können hier in unserer Werkstatt ein Gesicht bekommen. So war und ist WUT immer wieder ein Thema, bei dem eine Teilnehmende in Farben gebadet hat und solange Papier und Karton zerrissen hat, bis all ihr Schmerz und ihre Wut raus waren und sie uns sagte, es würde ihr jetzt besser gehen. Dieses Mädchen arbeitet jetzt konzentrierter, redet offener über ihre Gefühle, arbeitet mit anderen zusammen und hat sich mehrfach bei Paul, dem Dromedar für seine Anwesenheit bedankt.
Für einen anderen Jungen stellte der Keilrahmenbau eine große Freude dar. Allein die Arbeit mit dem Holz beflügelte ihn sehr. Oder wieder ein anderer Junge, der zuhause auch mit seiner Tante ein wenig näht, erfand plötzlich verrückte Geschichten und erfand immer mehr Details um einen Jungen Tim und dem Wasserphoenix, die er sorgfältig auf ein Blatt Papier schrieb und unbedingt in den Herbstferien wieder kommen wollte. 

Projektleitung, Kooperation & Förderung
Leitender Referent: Antje Hemmer
Pädagogische Begleitung: Anika Vanessa von der Beck-Loest
Teilnehmerstruktur:  23 Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 17 Jahren
Projektzeitraum: April bis Oktober 2021
Ort: Bochum
Das Projekt fand in Kooperation mit dem St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum e.V. statt.
Ermöglicht wurde das Projekt durch das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein Westfalen.

Zurück

© 2022 LAG Kunst und Medien