Landesarbeitsgemeinschaft
Kunst und Medien NRW e.V.

Wittener Straße 3
44149 Dortmund
Tel.: 0231-98 88 70 66

Eine Bank für Ronsdorf

Wuppertal
15. September 2017

In Wuppertal-Ronsdorf ist eine fulminante Sitzgelegenheit entstanden. Weit über 1.000 Ronsdorfer Kinder, Jugendliche und Erwachsene haben zusammen mit dem KUNSTRAUSCH-Team eine  große Mosaikbank gestaltet. 

Eine Bank für Ronsdorf - Kunstrausch im öffentlichen Raum

Kunstrausch im öffentlichen Raum

Die Idee

In der Idee leben heißt das Unmögliche behandeln, als wenn es möglich wäre. (Goethe)
Am Anfang des Projekts stand die ambitionierte Idee des KUNSTRAUSCH-Teams gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen aus Ronsdorf ein bleibendes Stück Heimat zu erschaffen. KUNSTRAUSCH: das sind Künstlerinnen aus Ronsdorf, die vor 10 Jahren ehrenamtlich und ohne Gewinnerzielung einen Kunst- und Kunsthandwerkermarkt in Ronsdorf ins Leben gerufen haben, um Menschen dazu zu animieren, selber künstlerisch tätig zu werden. Mit Aktionen in den Bereichen Theater, Schreibwerkstatt, Poetry Slam bis hin zu Body-Painting und Urban Knitting setzen sich Andrea Dewald, Anna-Maria Klages, Maria Schneider, Ute Scholl-Halbach und Regine Rottsieper für die Freude am kreativen Schaffen ein.
Zum 10-jährigen Bestehen der Initiative und inspiriert von der farbenfrohen und organischen Architektur A. Gaudìs sollte in diesem Jahr etwas entstehen, was das Leben in Ronsdorf bereichert und Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit gibt den öffentlichen Raum mitzugestalten: Eine Sitzbank für alle! Vom Modell bis zur lebensgroßen Bank war es jedoch ein langer Weg.

Stück für Stück

Von November 2016 bis Juni 2017 hat die Glaskünstlerin Ute Scholl-Halbach vom KUNSTRAUSCH-Team mit knapp 1.000 Kindern aus Schulen, Kindergärten und Jugendtreffs in mehrstündigen Workshops und in liebevoller Handarbeit unzählige individuelle Glasstücke hergestellt. Dabei lernten die TeilnehmerInnen das Material "Glas", die verschiedenen Arbeitsschritte und Gestaltungsmöglichkeiten kennen. 

Am 29.04.2017  fand im Rahmen des Ronsdorfer KUNSTRAUSCH-Kunsthandwerkmarkt, organisierte das KUNSTRAUSCH-Team eine Mitmachaktion, bei der die Anwohner auf das Projekt aufmerksam gemacht wurden und in einem Hop-on Workshop  ihr eigenes Glasstück für das Gemeinschaftskunstwerk gestalten konnten. Der Betonrohling für die Bank wurde im Mai errichtet und von zahlreichen ehrenamtlich-tätigen Ronsdorfer BürgerInnen und ansässigen Firmen für die Mosaikarbeiten vorbereitet.
Vom 29.06. bis 02.07.2017 fand die Mosaikaktion an der Sitzbank statt, zu welcher alle Ronsdorfer Kinder und Jugendliche eingeladen werden.
Am 05.09.2017 um 16:45 wurde die feierliche Übergabe der Bank an die Ronsdorfer BürgerInnen gefeiert, zu welcher neben Vertretern der Presse auch alle Förderer und Unterstützer eingeladen wurden. Auch der Oberbürgermeister der Stadt Wuppertal kam zur Einweihung und beglückwünschte die Organisator*innen zum gelungenen Projektabschluss.

Zurück

© 2018 LAG Kunst und Medien