Landesarbeitsgemeinschaft
Kunst und Medien NRW e.V.

Wittener Straße 3
44149 Dortmund
Tel.: 0231-98 88 70 66

Country Comics

14. Mai 2020

6 Städte - 1000  Comicgeschichten - 1 Sammelband

Brüggen | Schwalmtal | Erkelenz | Viersen | Niederkrüchten | Mönchengladbach

Entwickelt eure eigenen Comics, Grafic Novels und Fotostories auf dem iPad! Im Workshop mit der Jugendbuchautorin Andrea Rings bekommt ihr Tipps, wie ihr spannende und lustige Geschichten erfindet, aussagestarke Bilder macht und mit Tablet, Apps und Kreativität Comic-Strips in eurem eigenen Stil erstellt.
Eure Comics werden in einem gemeinsamem Sammelband veröffentlicht.

Die Teilnahme ist kostenlos! iPads und Apple Stifte werden gestellt.

#countrycomics2020

Country Comics - Digitale Comic-Schreibwerkstatt am Niederrhein

Digitale Comic-Schreibwerkstatt am Niederrhein

Comics zeigen uns die Welt in Ausschnitten. Die einzelnen Panels (Bilder) sind konzentrierte Momentaufnahmen, die erst durch den/die Betrachter*in zu einer Geschichte werden. Statt wie üblich zu Stift und Papier zu greifen, nehmen Kinder und Jugendliche in diesem Projekt iPad und iPen in die Hand, um ihre eigenen Comicgeschichten rein digital zu erschaffen.
Country Comics - Digitale Comic-Schreibwerkstatt ist ein Netzwerkprojekt der LAG Kunst & Medien NRW e.V. mit dem Kulturbüro Mönchengladbach sowie mit sechs kommunalen und freien Jugendeinrichtungen in den Gemeinden Brüggen, Erkelenz, Mönchengladbach, Niederkrüchten, Schwalmtal und Viersen unter der Leitung der Jugendbuchautorin Andrea Rings. Von Juni bis August finden in jeder Partnerkommune 4-tägige Workshops statt. Hier entwickeln Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 16 Jahren ihre eigenen Comic-Geschichten mittels iPads und Apps. Die Teilnahme ist kostenlos. Jede*m Teilnehmer*in wird ein eigenes iPad gestellt. Aufgrund der aktuellen Situation ist die Teilnahme pro Workshopgruppe auf maximal 8 Plätze begrenzt. So können die Projektverantwortlichen sicherstellen, dass Hygieneauflagen und Mindestabstände eingehalten werden können. Im Herbst werden alle Comic-Geschichten in einem gemeinsamen Sammelband veröffentlicht.
Das Projekt Country Comics bietet Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, über das sichtbare Stadtbild hinauszudenken, sich kreativ mit digitalen Medien zu beschäftigen und im Medium des Comics eigene Geschichten rund um ihr Leben und ihre Gemeinde zu erschaffen. Dabei werden Anschauungen, Vorurteile aber auch idyllische Vorstellungen vom Leben auf dem Land und in der Stadt gemeinsam unter die Lupe genommen.
Denn: Das Klischee-Bild der verschlafenen, langweiligen Kleinstadt hält sich ebenso hartnäckig in den Köpfen wie die Vorstellung, dass die Großstadt laut, grau und anonym sei. Aber versauern Dorfbewohner*innen wirklich im eigenen Saft? Oder findet hier das wahre Leben statt? Kann man in der Großstadt auch was anderes machen, als Shoppen gehen?

Das Projekt wird ermöglicht durch eine Sonderförderung aus dem Kinder- und Jugendförderplan des Landes Nordrhein-Westfalen.

 Kooperationspartner*innen

  • Gemeindeverwaltung Brüggen, Einrichtung: Second Home
  • Stadt Erkelenz, Jugendamt
  • Stadt Mönchengladbach: Kulturbüro und JUKOMM, Jugendkooperation Mönchenglad-bach-Mitte, Einrichtung: Step
  • Katholische Kirchengemeinde Verband Brüggen-Niederkrüchten, Einrichtung: Kinder- und Jugendtreff doc5
  • Evangelische Kirchengemeinde Schwalmtal-Waldniel, Einrichtung: EFFA Ev. Kinder- und Jugendzentrum
  • Hubert-Vootz-Haus e.V. Viersen

Zurück

© 2020 LAG Kunst und Medien