Landesarbeitsgemeinschaft
Kunst und Medien NRW e.V.

Wittener Straße 3
44149 Dortmund
Tel.: 0231-98 88 70 66

Baumberge Culture Camp 2018

Billerbeck und Coesfeld
28. Juli 2018

Beatboxing, Bodypainting, Klettern, Schnitzen und viel Sport - das erwartet die Kinder und Jugendlichen beim Baumberge Culture Camp 2018. Jugendliche waren im Rahmen unseres Reportage-Workshops auf dem Festival unterwegs und haben in Interviews und Mitschnitten die vielen Aktionen und die Stimmung festgehalten.

Baumberge Culture Camp 2018 - Film Reportage

Film Reportage

Das Projekt
Am ersten Tag wurde zunächst das Vorhaben des Wochenendes besprochen. Da es dabei um eine Reportage des Baumberger Culture Camps ging, wurde den 10 Kindern und Jugendlichen zunächst eine Reportage gezeigt, die Jugendliche von Ihrer Stadt gedreht hatten. Anschließend wurden die in dem Film genutzten Techniken wie Reporterstück, Umfrage, Interview u.s.w. besprochen. Um diese Techniken zu üben, bekamen die Teilnehmer*innen einen Input zum Thema Kameratechnik und den Grundbegriffen der Aufnahmetechnik. In Kleingruppen konnten die Teilnehmer*innen mit je einer Kamera die Einstellungen üben und eine kleine Übungsreportage erstellen.
Die Kinder und Jugendlichen haben den theoretischen Teil des Tages interessiert aufgenommen. Besonders viel Spaß und Engagement haben sie dann bei den eigenen Übungen mit der Kamera gezeigt.
Der zweite Tag begann mit der Ausarbeitung einer Vorlage für die Reportage des BCC. Die Kinder und Jugendlichen überlegten sich, was sie wie in ihrer Reportage zeigen wollten und haben diese Aufgaben auf drei Teams aufgeteilt.
Dann ging es mit dem Bus zum BCC nach Billerbeck. Die Kleingruppen haben sehr selbstständig ihre vorher überlegten Aufgaben erarbeitet. Jede Gruppe hat mit Unterstützung der beiden Referenten ihre Aufnahmen gemacht.
Die Teilnehmer*innen haben sehr viel Spaß beim Dreh gehabt. Sie haben die Besucher,*innen und Workshopleiter*innen des Camps interviewt, kleine Reporterstücke gedreht und Impressionen von der Veranstaltung aufgenommen. Zum Teil haben sie auch aufgenommen, wie sie selbst die Workshops besucht haben und die dortigen Angebote wahrgenommen haben.
Am Tag nach dem Baumberge Culture Camp haben sich die Teilnehmer*innen getroffen, um die am Vortag erstellten Aufnahmen zu schneiden und nachzubearbeiten, Dazu bekamen sie eine Einführung in das Videoschnittprogramm „Magic“. Sie lernten die Grundlagen des Videoschnitts mit diesem Programm und die der Nachvertonung mit Sounds und Musik. An vier Schnittplätzen bearbeiteten die Teilnehmer*innen anschließend ihre Aufnahmen. Mit viel Spaß und Stolz präsentierte jede Kleingruppe am Ende den anderen ihre Ergebnisse.

Der fertige Film wurde bei NRWision ausgestrahlt.

Projektleitung, Kooperation & Förderung
Leitender Referent: Achim Böcking und Roland Schinkel
Pädagogische Begleitung: Gabi Kaudewitz
Projektzeitraum: 08. bis 10.06.2018
Das Projekt fand in Kooperation mit der Stadt Coesfeld  statt.
Ermöglicht wurde das Projekt durch das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein Westfalen.

Zurück

© 2018 LAG Kunst und Medien