Landesarbeitsgemeinschaft
Kunst und Medien NRW e.V.

Wittener Straße 3
44149 Dortmund
Tel.: 0231-98 88 70 66

Aus alt mach' neu

Dortmund
21. Juli 2021

Zu schade zum Wegschmeißen. In diesem Projekt lernen die Teilnehmerinnen, dass sie selbst in der Lage sind mit kleinen Änderungen alten Klamotten ein neues Leben einzuhauchen.

Aus alt mach' neu - Textilwerkstatt für Mädchen

Textilwerkstatt für Mädchen

Projektarbeit
Abseits von vorgegebenen Anforderungen und "Leistungszielen" entdecken Mädchen* und junge Frauen* ihre kreativen Fähigkeiten und werden zu (Mode-)Macherinnen! Nebenbei lernen sie aber auch den ressourcenschonenden Umgang mit Naturmaterialien (Baumwolle, Garn) sowie nicht mehr getragenen Kleidungstücken und eigenen sich praktisches Wissen über Stoffe, Arbeitsutensilien und Verarbeitungsmethoden an.
Was wir tragen ist auch immer eine Art uns auszudrücken und mit der Umwelt in Kontakt zu treten: Gerade Textilien erzählen viel über Herkunft, Nutzen und sind nicht zuletzt Erinnerungsträger.

Im Projekt haben die beteiligten Mädchen* und jungen Frauen* skizziert, geschnitten, genäht, gestickt, geknotet, appliziert, bedruckt, bemalt, besprüht, geklebt und Textilien eingefärbt   . Dabei wurde das  Handnähen ebenso wie das Nähen an der Nähmaschine und weitere Techniken wie Sticken oder Knoten ausprobiert. Jede Teilnehmerin konnte unmittelbar eigene Schaffensprozesse und die Ergebnisse ihrer Arbeit sehen. Das wirkte sehr motivierend.

Projektleitung, Kooperation & Förderung
Leitende Referentinnen: Linda Beckmann & Romina Hammermann
Pädagogische Begleitung: Derya Genc
Teilnehmer*innenstruktur: 10 Mädchen* und junge Frauen* zwischen  9 und 19 Jahren
Projektzeitraum: 6. bis 9. April 2021
Ort: 44145 Dortmund
Das Projekt fand in Kooperation mit dem Mädchentreff der Stadt-Teilschule Dortmund e.V. statt.
Ermöglicht wurde das Projekt durch das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein Westfalen.

Zurück

© 2021 LAG Kunst und Medien